Zum Seiteninhalt

Ergebnisse Bildungstag 2019


Entwicklungspartnerschaften bei Kolping


In vielen Kolpingsfamilien ist die Eine-Welt-Arbeit ein fester Bestandteil der Jahresaktivitäten. Die Partnerschaftsarbeit bringt Lebensfreude und oftmals auch neue Mitglieder in die Kolpingsfamilien, denn der Einsatz für gerechtere Strukturen und einen nachhaltigen Lebensstil wirkt anziehend auf andere.

Beim Bildungstag „Teilen verbindet“ haben Kolping-Verantwortliche aus ganz Österreich gemeinsam mit Hauptreferent Markus Demele, dem Generalsekretär des Int. Kolpingwerkes, verschiedene Formen der Entwicklungszusammenarbeit im Kolpingverband in den Blick genommen und davon ausgehend neue Wege und Ansätze ausgelotet, weltweite Partnerschaften heute zu leben und zu gestalten.

Die Ergebnisse finden Sie hier, ebenso wie eine Dokumentation des Impulsreferats und Hinweise auf nützliche Materialien und Hilfen für die Weiterarbeit auf diözesaner oder lokaler Ebene.

 

1.   Einleitung

2.   Statement: Christine Leopold, Präsidentin Kolping Österreich

3.   Impulsreferat: Markus Demele, Generalsekretär KOLPING INTERNATIONAL

4.   Ergebnisse „World Café“

5.   Übersicht Materialien und Arbeitshilfen

6.   Downloads und Links

 

Kontakt & Adressen