Zum Seiteninhalt

Mitglieder nachhaltig gewinnen, einbinden und halten

Seminarinhalt

Wie können vor allem junge Menschen für die Werte und Vereinsarbeit von Kolping Österreich begeistert werden?
Welche Angebote brauchen Jugendliche heute, um sich ehrenamtlich zu engagieren?
Wie wollen sie angesprochen werden und wo findet man jugendliche Interessentinnen und Interessenten für eine ehrenamtliche Tätigkeit?
Was bedeutet es Mitglied einer Kolpingsfamilie zu sein und wie vermittle ich als FunktionärIn auch das Gefühl als "vollständiges" Mitglied anerkannt zu sein?

Mit diesen Fragen setzen wir uns bei dem Seminar reflektiert mit praxisnahen Theoriemodellen auseinander, um daraus eine Strategie in Bezug auf Möglichkeiten und Ressourcen zu entwickeln.

Seminarschwerpunkte

• Wie spreche ich potentielle neue Mitglieder an?
• Wie binde ich Ehrenamtliche gleich in ein Projekt ein?
• Wie kann ich neue Mitglieder länger an den Verein binden?
• Wie sorge ich für Nachfolge im Verein und für Vereinsfunktionen?
• Selbstbild- Fremdbild
• Generationen verbinden
• Ressourcen finden und erschaffen
 

Termin

Freitag, 29. März  von 13 bis 19 Uhr
Samstag, 30. März von 9 bis 18 Uhr

Seminarort

Wohneinheiten für SchülerInnen, Lehrlinge und Studierende. Ganzjährig buchbare Ferienunterkunft. Mietbare Seminarräume und Veranstaltungsaal.

Kolpinghaus Salzburg-Zentral

Adolf-Kolping-Straße 105020 Salzburg

Anfahrt

Öffentlich: Vom Hauptbahnhof mit O-Bus 6 bis Erzherzog-Eugen-Str. und 9 Minuten Fußweg.

Mit dem Auto:

Über die Autobahn A1 von Wien/Linz kommend: Nehmen Sie die Ausfahrt Salzburg Nord und folgen Sie der roten Hotelroute. In ca. sieben Minuten erreichen Sie das Kolpinghaus Salzburg.

Über die Autobahn A10 und von Deutschland kommend: Nehmen Sie auf der Autobahn A1 die Ausfahrt Salzburg-Bergheim-West; Salzburg Itzling. In ca. 5 Minuten erreichen Sie das Kolpinghaus Salzburg.

Merkmale

  • für Frauen und Männer
  • ab/über 18
  • unter 18
  • mietbare Räume
  • Gastronomie
  • Barrierefrei

Merkmale

  • für Frauen und Männer
  • ab/über 18
  • unter 18
  • mietbare Räume
  • Gastronomie
  • Barrierefrei

Referent

Mag. Clemens Österreicher ist systemischer Organisationsberater und bietet neben Teamentwicklung, Personalentwicklung, Coaching und Training auch professionelle Begleitung bei Entwicklungsprozessen in der Vereinsarbeit an. Nähere Informationen zu Mag. Österreicher finden Sie unter: www.entwicklungsfeld.at.

Referentin

Jasmin Ertl, MA ist Jugend- und Bildungsreferentin bei Kolping Österreich und als solche auch für die Bereiche Marketing, Werbung und Kommunikation zuständig. Als Freiwilligenkoordinatorin verfügt Frau Ertl, MA zudem über eine langjährige Erfahrungen in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit. 

Seminarkosten

Selbstkosten für Kolping Österreich und Kolpingjugendmitglieder: 50,00 Euro*

Für externe TeilnehmerInnen: 300,00 Euro**

* inkl. Mittagessen, Pausengetränken und ausführlichen Seminarunterlagen.

**inkl. der gesetzlichen MwSt., Mittagessen, Pausengetränken und ausführlichen Seminarunterlagen.

Anmeldung

Hier geht es weiter zum Online-Anmeldeformular.

Maximale Teilnehmerzahl:  14 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen (Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, werden bereits angemeldete InteressentInnen bis spätestens zum Anmeldeschluss verständigt.)

Anmeldeschluss

Montag, 11. März 2019

Stornobedingungen

Bitte beachten Sie dass ab der Zusendung der Anmeldebestätigung die Teilnahme am Kolping bildet- Seminar/Workshop verbindlich ist.

Eine Stornierung bis 21 Tage vor dem Termin ist kostenfrei, bis 14 Tage vor Kurstermin sind 50% der Kosten fällig, ab 14 Tage vor Seminarbeginn wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Nächtigung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Nächtigung  wünschen. Wir bitten um Verständnis, dass wir für Einzelzimmer einen Aufpreis verrechnen und unterstützen Sie gerne bei der Zimmerbuchung.

Weitersagen
Kontakt & Adressen