Zum Seiteninhalt

Psychosoziale*n Berater*in für stationäre und ambulante Krisenintervention

Erfolgreich seit fast 170 Jahren – Kolping Österreich ist als moderner katholischer Sozialverband in verschiedenen Bereichen des sozialen Lebens tätig. Für unsere Krisenunterbringungsstelle für Jugendliche KRISUN in Kapfenberg suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n engagierte/n und zuverlässige/n

psychosoziale*n Berater*in

für stationäre und ambulante Krisenintervention

(20 - 30 Wochenstunden)
 

Ihre Aufgaben:

  • Ambulante sowie telefonische Beratung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen in Krisensituationen
  • Unterstützung bei der stationären Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 13 – 18 Jahren
  • Krisenintervention, psychosoziale Beratung sowie Unterstützung bei der Aufarbeitung von Krisensituationen
  • Beratung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen hinsichtlich sozialem Umfeld, Eltern-Kind-Beziehung und Schule

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene psychosoziale oder sozialpädagogische Ausbildung (Uni, FH, Kolleg) mit 3200 Stunden Berufserfahrung im Kinder- und Jugendhilfebereich
  • Kreative und kontaktfreudige Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen, Teamplayer, Belastbarkeit und Humor

Wir bieten eine Anstellung in einem jungen qualitätsorientierten und multiprofessionellen Team, ein angenehmes Betriebsklima sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld mit fixen Dienstzeiten (keine Nachtdienste).

Für diese Position beträgt das Bruttomonatsgehalt auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung mindestens € 2.493,60 zzgl. Zulagen mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung inklusive Lebenslauf und Angabe des gewünschten Stundenausmaßes an Kolping Österreich, zH Frau Mag.(FH) Susanne Rötzer, Paulanergasse 11, 1040 Wien oder an jobs@kolping.at.

Kontakt & Adressen