Zum Seiteninhalt

Webinar - Digitale Jugendarbeit

Junge Menschen finden in Vereinen und Verbänden vor allem Gemeinschaft. Sie gestalten unsere Gesellschaft mit, üben Toleranz und entdecken dabei vielfältige Talente. Die aktuelle Situation rund um Covid-19 erschwert Jugendlichen jedoch das übliche Zusammenkommen in Gruppen. Deshalb weichen sie derzeit verstärkt auf den digitalen Raum aus. Sie spielen digitale Spiele, kommunizieren in Echtzeit mit FreundInnen am anderen Ende der Welt und informieren sich auf Videoplattformen. Um im Sinne der Lebensrealitäten von jungen Menschen zu handeln, ist es von Bedeutung digitale Angebote in der Jugendarbeit zu schaffen und zu thematisieren.

Ziel des Webinars ist es, die TeilnehmerInnen mit der Planung, Organisation und Umsetzung von Online-Angeboten für junge Menschen vertraut zu machen.

    Es erwarten Sie folgende Webinar-Inhalte:

    • Praxisnahe Tipps und Empfehlungen für die Planung und Umsetzung von Online-Events
    • Online-Angebote wirkungsvoll bewerben
    • Tools sinnvoll auswählen und erfolgreich nutzen
    • Moderation von Online-Events: Worauf ist zu achten?
    • Ideenpool für digitale Jugendveranstaltungen und Best Practice-Beispiele

    Ihr persönlicher Nutzen:

    • Sie erfahren welche digitalen Veranstaltungen für junge Menschen gut umsetzbar sind.
    • Sie wissen wie Sie Jugendliche mit Ihrem Online-Angebot erreichen.
    • Sie lernen wie Ihnen der erfolgreiche Einsatz verschiedener Tools gelingt.
    • Sie erhalten einen praxisnahen Methodenkoffer zur Moderation von Online-Events.

    Ablauf und Vorbereitung

    Das Webinar findet via Zoom statt. Zur Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen stabilen Internetzugang und die Möglichkeit zur Videotelefonie (Mikrophon und Kamera).

    Informationen zu Zoom

    Zoom ist ein einfaches und nutzerfreundliches Werkzeug für Videokonferenzen. Um am Webinar mit Zoom teilnehmen zu können, bekommen Sie nach der Anmeldung zum Seminar einen Link zugesendet, den Sie zum Seminarzeitpunkt (spätestens gegen 8:50 Uhr) öffnen können. Das Kolping bildet Webinar ist nur für angemeldete TeilnehmerInnen zugänglich.

    Zoom (kostenlos) installieren: Für die Teilnahme empfehlen wir Ihnen Zoom zu installieren. Zwar funktioniert eine Teilnahme auch ohne Installation, aus Erfahrung wissen wir jedoch, dass das Webinar reibungsloser verläuft, wenn das Programm von Ihnen vorab installiert wird: https://www.zoom.us/download

    Termin

    Samstag, 12. Dezember 2020, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

    Ihr Trainer

    Mag. Clemens Österreicher studierte Wirtschaftspädagogik an der WU Wien und absolvierte mehrere Ausbildungen im Bereich der Spiel- und Erlebnispädagogik. Als Trainer, Supervisor, Coach und Systemischer Berater arbeitete er mit zahlreichen Sozial- und Jugendorganisationen in Österreich zusammen.

    Nähere Infos finden Sie unter: www.entwicklungsfeld.at

    Webinarkosten

    Für alle haupt- und ehrenamtlichen (Jugend-)Mitglieder sowie MitarbeiterInnen von Kolping Österreich: 20,00 Euro

    Für externe TeilnehmerInnen: 160,00 Euro

    Anmeldung

    Hier geht es weiter zum Online-Anmeldeformular.

    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, werden bereits angemeldete InteressentInnen bis spätestens zum Anmeldeschluss verständigt.

    Anmeldeschluss

    Mittwoch, 2. Dezember 2020

    Stornobedingungen

    Bitte beachten Sie, dass ab der Zusendung der Anmeldebestätigung die Teilnahme am Kolping bildet- Webinar/Seminar/Workshop verbindlich ist. Falls die Veranstaltung aus einem triftigen Grund (Erkrankung des Referenten) oder aus Gründen höherer Gewalt abgesagt werden muss, erstatten wir die gesamte bereits bezahlte Teilnahmegebühr zurück. Andere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

    Weitersagen
    Kontakt & Adressen