Zum Seiteninhalt

„Facies“ mit Autos und Kätzle

Mund-Nasen-Masken für Kinder: Kolping Vorarlberg startet Benefiz-Aktion

Mund-Nasen-Masken für Kinder: Kolping Vorarlberg startet Benefiz-Aktion

Auf kreative Weise leistet Kolping in Vorarlberg einen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise: In Eigenproduktion wurden in den letzten Tagen handgenähte Mund-Nasen-Masken („Facies“) für Kinder hergestellt. Die „Facies“ sind waschbar, wiederverwendbar und mit kindgerechten Motiven bedruckt – zur Auswahl stehen blaue Masken mit Auto-Motiv und rosa Masken mit aufgedruckten „Kätzle“. Der Vertrieb erfolgt seit Beginn der Karwoche regional über den Hofladen des „Zangerlhofes“ in Rankweil.

Die Idee für die Aktion stammt von Josef Rosenzopf, Diözesanleiter der Kolpingjugend Vorarlberg, beim „Zangerlhof“ handelt es sich um den Betrieb seiner Schwiegerfamilie, wo er derzeit eine Ausbildung zum Landwirt absolviert und für den Hofladen und den Bereich „Events“ verantwortlich zeichnet. Unter anderen waren die Kolping-Mitglieder Klaudia Longo, Johanna Lutzmayer, Daniela Lutzmayer und Ute Giselbrecht fleißig am Zuschneiden, Nähen und Bügeln.

Der Reinerlös der Aktion kommt bedürftigen Familien in Vorarlberg zugute.

Zurück zur Übersicht
Kontakt & Adressen