Zum Seiteninhalt

Sport und Spiele

Eindrücke von der „Kolping Olympiade“ 2021 in Klagenfurt

Tolles Lebenszeichen der Kolpingjugend nach vielen Monaten Corona-bedingter Event-Abstinenz: Am ersten Wochenende im Juli fand im Kolpinghaus Klagenfurt-Ost die „Kolping-Olympiade 2021“ statt. Insgesamt 22 Jugendteams traten dabei in unterschiedlichen Sportdisziplinen und Spielen gegeneinander an, wobei neben dem sportlichen Wettkampf eindeutig die Freude an der wieder gewonnenen Möglichkeit, einander zu treffen und gemeinsam Spaß zu haben, im Vordergrund stand.

Durchgehend fröhliche Gesichter also bei der Siegerehrung, bei der die Leistungen aller TeilnehmerInnen Anerkennung und Würdigung fanden.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Sponsoren der Spiele sowie natürlich dem Organisationsteam rund um Manuel Mitteregger und Marcel Pichler, das vom Vorsitzenden der Kolpingsfamilie Klagenfurt-Ost, Bernd Wulz, tatkräftig unterstützt wurde. Kolping Österreich war durch Jugendreferentin Melanie Mayerhöfler vertreten, die die Olympiade zum Kennenlernen und Knüpfen von Kontakten zu den Verantwortlichen nützen konnte.

Zurück zur Übersicht
Kontakt & Adressen