Zum Seiteninhalt

Trauer um Ernst Bugarschitz

Langjähriger „Senior“ des Kolping-Diözesanverbandes Salzburg verstorben

Kolping trauert um Ernst Bugarschitz: der langjährige Leiter der „Gruppe Kolping“ des Diözesanverbandes Salzburg verstarb am 27. Juli nach langer, schwerer Krankheit.

Zunächst als Leiter der Kolpingjugend auf Ebene der Kolpingsfamilie Salzburg Maxglan und später als „Senior“ im größeren Rahmen hat Ernst Bugarschitz die Entwicklung Kolpings vom Gesellenverein zum modernen Sozialverband nicht nur mitgetragen, sondern auch mitgestaltet. Sein besonderes Augenmerk galt dabei auch dem Anliegen der Entwicklungszusammenarbeit und der Unterstützung der Kolpingarbeit, speziell in Brasilien, durch den DV Salzburg.

Wir danken Ernst Bugarschitz für seinen treuen Einsatz und die tiefe Verbundenheit zu unserem Verband. Möge er beim Herrn in Frieden ruhen!

Zurück zur Übersicht
Kontakt & Adressen